Vor 20 Jahren: Sek-Abschluss

Frühling 1988: Die obligatorische Schulzeit ist zu Ende, an der Sekundarschule Sissach findet eine rauschende Abschlussparty statt. Am letzten Schultag fuhren wir als Blumenkinder verkleidet auf einem Traktor-Anhänger durch die Gegend, abends feierten wir im Western-Look. Und tanzten “geschlossen” (der Flyer mit der Band “The Courage” ist hier abrufbar). Dass ich bei Lisi nicht landen konnte, fuchste mich nur wenige Tage – doch dazu ein …

Weiterlesen

He da, Volk, ich bin Röbi Braun!

Ein naher Verwandter besitzt fast alle Platten von Frank Zappa und verehrt ihn als Beinahe-Musikgott. Ein Grund mehr, endlich seinen einzigen Pop-Hit “Bobby Brown” adäquat zu übersetzen – diese Fassung ist nämlich langweilig 😉 Am Radio gespielt wurde das alles andere als jugendfreie Stück natürlich ausschliesslich in nicht-englischsprachigen Ländern – teils wohl in Unkenntnis des Inhaltes, teils sicher mit umso mehr Wonne, so auch zu …

Weiterlesen

Sie begründete eine Szene

Endlich habe ich es geschafft, die ultimativ und restlos korrekten Übersetzungen von vier Songs fertigzustellen. Vielleicht erkennt sie ja noch jemand. Song1: Sie war eher wie eine Schönheitskönigin aus einer Kinoszene. Ich sagte: “Ich geistige nicht, aber was meinst du, ich bin der eine, der tanzen wird auf dem Boden in dem Rund!” Sie sagte mir, ihr Name sei Wilhelm Hans – und sie begründete …

Weiterlesen

Vor 20 Jahren: März-Schnee en masse

Leise Enttäuschung nach einem schönen Winter: Die familiäre Webcam in Sedrun zeigt nur noch eine dünne Schneedecke auf der Weise, und es wäre eine Überraschung, wenn der angekündigte Oster-Neuschnee lange liegen bliebe. Im Jura beklagen die Skigebiete einmal mehr einen Beinahe-Nuller, zum Beispiel die Skilifte “Wanne” in Langebruck. Ganz anders vor 20 Jahren: Am 11. März 1988 berichtete ich für meine Lokalradio-Schülersendung über Skigebiete im …

Weiterlesen

Held im Pijama: Es lebe Jeff Lynne

Emma bläst ganz Europa davon – mit Skifahren ist also nix heute, wir plangen ohnehin auf die nächste Kaltfornt, das kanns ja noch nicht gewesen sein von Frau Holle, bittibätti. Aber an einem grauen, übermilden Samstag etwas länger im Bett bleiben und mit einem meiner grossen Helden aufwachen hat auch was. Jeff Lynne – was für ein Teufelskerl. Hat mit den Traveling Wilburys quasi die …

Weiterlesen

6 Jahre die80er.ch: Die Jubiläumssendung zum Anhören

Gestern Abend feierte “die80er.ch” – nomen est omen, eine Sendung mit Musik aus den 1980er-Jahren, – das sechsjährige Jubiläum. Netterweise war ich von den beiden Sendungsmachern Chrigu & Chrigu zum Anstossen ins RaBe-Studio eingeladen und durfte auch ein paar Scheiben auflegen. Wie immer ein gutes Erlebnis: Mit Kennern der 80er gute Scheiben auflegen, Analogien suchen, Geschichten erzählen, die Korken knallen lassen und anstossen (sorry, Sämu …

Weiterlesen

Die neue Züri West: Haubi Songs, ganze Sachen

Kuno sitzt, noch melancholischer als sonst, spätabends an einem (ausnahmsweise) Novemberdonnerstag am Küchentisch und erzählt Geschichten. So kommt “Haubi Songs” rüber – die CD ist ab morgen Samstag im Handel. Mit den ZW-CDs ists stets ein Rauf und Runter. Jede zweite ist top; “Aloha” war meisterlich, “Haubi Songs” fällt turnusmässig etwas ab, aber weitaus weniger als andere Scheiben. Für CD-Einschieber-und-Durchhörer ist sie eher nichts. Wer …

Weiterlesen