Vintage-Skifahren, Teil 40: Schwanden-Sigriswil

Vorbemerkung: Die Bilder mit Nebelmeer in diesem Bericht stammen vom 20. Januar 2017, diejenigen ohne Nebelmeer vom 18. Februar 2019. Das Video stammt vom Januar 2017. Die Gemeinde Sigriswil liegt auf der Sonnenterasse am rechten Ufer des Thunersees, oberhalb von Gunten. Die Bekanntheit der Gemeinde wurde unlängst durch die Hängebrücke über die Gummischlucht gesteigert. Die vielseitigen Nordwesthänge des Sigriswilergrates erschliessen zwei Skilifte, die Anfang den …

Weiterlesen

Vintage-Skifahren, Teil 38: Skilift Chrachenhütte, Blumenstein

Ha! Ein weiterer mondäner Ort mit geheizten 8er-Sesselbahnen und 3S-Erschliessungen aller umliegenden Gipfel! Ich habe mir aber in dieser Skistation von Weltruf allerdings nur diese eine Anlage angeschaut: Einen Baco-Skilift aus dem Jahre 1973. Das Ding (produziert im nahen Steffisburg) ist also beinahe so alt wie ich selbst – aber besser erhalten. Infos zum Skilift Chrachenhütte gibt es auf der Facebook-Seite des Skiliftes und der …

Weiterlesen

Vintage-Skifahren, Teil 36: Heimenschwand

Von den Kleinstskigebieten im Berner Mittelland bzw. den Voralpen fehlen mir nur noch ganz wenige. Am Dienstag konnte ich endlich auch Heimenschwand (in der Gemeinde Buchholterberg) als besucht abhaken. Der etwas über 700m lange Habegger-Lift mit Jahrgang 1969 erschliesst einen schönen Hang mit teils coupiertem Gelände – ideal, um sich zwei Stunden am Nachmittag die Zeit zu vertreiben (meist zwischen zahlreichen lokalen Schulklassen, für die …

Weiterlesen

Vintage-Skifahren, Teil 31: Homberg

Ich habe mich am Montag anlässlich des Göttimeitschi-Weihnachtsgeschenks für Homberg entschieden, da ich noch nie hier war und da ich Sophie an sich gerne langsam einmal alleine auf dem Bügel hinauffahren gesehen hätte (seit diesen Zeiten sind nun zum Glück doch ein paar Jährchen ins Land gezogen). Das kann man hier ideal lernen. Und man kann hier die Kleinen auch mal eine Abfahrt alleine fahren …

Weiterlesen

Vintage-Skifahren, Teil 30: Ottenleuebad

Im Gantrischgebiet zwischen dem Berner und Freiburger Voralpen-Hinterland buhlten einst acht Skigebiete um Publikum: Selital, Rüschegg-Eywald, Schwefelbergbad, Gurnigelbad, Riffenmatt, Gantrisch-Gurnigel, Ottenleuebad und Schürguet-Almisried bei Riffenmatt. Wenn man Blumenstein unterhalb des Gantrischgebiets dazu zählt, sogar neun. Heute sind deren sechs (oder eben sieben) übrig: Der Skilift Schürguet-Almisried wurde längst abgeräumt, der beim Schwefelbergbad läuft seit rund 5 Jahren nicht mehr (Skiliftkenner Michael Meier war 2009 noch …

Weiterlesen

Vintage-Skifahren, Teil 28: Chuderhüsi und Linden

Die schönen Tage des Jahres beginnen: Endlich sind auch die Kleinst-Skigebiete im Mittelland, in den Voralpen und im Jura offen. Damit geht es auch weiter mit der Serie “Vintage-Skifahren”, die demnächst Teil 30 feiern kann. Zunächst vier Gebiete, die ich in den letzten zwei Wintern besucht habe und desen Lifte nun auch endlich wieder surren. Den Anfang macht heute der Skilift Chuderhüsi, den ich am …

Weiterlesen

Wahlen Stadt Bern 2016: Wen wählen?

Ich suche Kandidierende und Parteien, die… sich für das Velofahren einsetzen: sichere, effiziente Velowege, viel mehr Veloparkplätze mit Anbindemöglichkeit, Rechtsabbiegen für Velos bei Rot, veloorientierte Ampelsteuerungen und tadellose Velostreifen (breit, keine Schlaglöcher, keine schlecht versenkten Dolendeckel, im Winter rasch schneefrei), subventionierte Velostations-Abos, alle Einbahn-Fahrverbote für Velos aufheben, alle “allgemeinen Fahrverbote” umwandeln in “Velos und eBikes im Schritttempo OK” sich dafür einsetzen, dass der motorisierte Privatverkehr …

Weiterlesen