100 Jahre Skilift – der Blöker feiert als Bügelgeber

In Fachkreisen ist die Liftomanie des Verfassers einschlägig bekannt: Schon als Vierjähriger schaute er sich gerne stundenlang diese faszinierenden Transportmittel an, was den skibegeisterten Eltern sehr entgegenkam – während der Junior den Bügeln nachgaffte, flitzten sie ungestört über die Pisten. Heute nennt er sich etwas hochgegriffen “Hobby-Seilbahnhistoriker” und versucht unter anderem, alte Sesselbahnen zu retten, wie kürzlich auch die BZ berichtete. Zum 100-jährigen Jubiläum des …

Weiterlesen

Mit der Porta Alpina wärs schneller gegangen

Das gemächliche Tuckern aus Sedrun über den Oberalppass nach Andermatt hat für im Unterland wohnhafte Menschen zweifellos etwas Beruhigendes. Kochlehrling Matthias hingegen muss mindestens einmal wöchentlich die Schule in Luzern besuchen – die Worte, mit denen er immer wieder die Geschwindigkeit des Zuges titulierte, sind nicht zitierfähig. Aber eben – die Porta Alpina will man ja nicht. Wir haben dennoch beide die wunderschöne Abendstimmung auf …

Weiterlesen

Driving Home For Christmas à la Liricas Analas

Die unvermeidliche Vorweihnachtsgrippe ist überstanden, die letzten Rechungen verschickt, die wichtigsten Projekte abgeschlossen, die Pendenzenliste angenehm leer, die Inbox vom Datenmüll befreit – jetzt gibts nur noch eins: Driving Home For Christmas. Nach Hause heisst für mich vielerlei. Bern, Ungarn, das Baselbiet – vor allem aber Sedrun, das Val Tujetsch, der oberste Teil der Surselva. Wenn ich während der Weihnachtstage und über Neujahr nicht in …

Weiterlesen

Il di da las grischunas – wer hätte das vor vier Jahren gedacht

Hätten wir uns das in der Nacht der langen Löffel oder an der Anti-Bundesratswahl-Demo vor vier Jahren zu denken gewagt? – Der 12. Dezember 2007 wurde zum Tag der Frauen, zum Tag der Bündnerinnen, dem di da las grischunas. Das freut den Blöker als gebürtigen Sursilvanen besonders (Bericht der Televisiun Rumantscha ansehen). Fast alles ist besser als Blocher. Da nehmen wir gerne eine hardlinige Finanzpolitikerin …

Weiterlesen

Es lebe der Nordstau: Schneeeee!

Daheim arbeiten und aufräumen ist bei diesem Wetter genau das Richtige. Abends eine währschafte Bernerplatte und Volkstheater im Emmental. So muss das sein im November. Wie lange haben wir letzten November auf so eine herrliche Nordstaulage gewartet? Stattdessen haben wir im Dezember Gänseblümchen bestaunt… Die verwandtschaftliche Livekamera in Sedrun meldet wunderbaren Neuschnee – hach, welch Wonne. Letzten Winter mussten wir einen Monat länger warten bis …

Weiterlesen

Porta Alpina: Flaschen!

Schade: Ich wäre gern in zwei Stunden von Bern nach Sedrun gefahren. Daraus wird nichts: Die Bündner Regierung hat die Porta Alpina heute beerdigt. Klar: Die Reisezeit von Tür zu Tür wäre länger geworden als prophezeit. Dennoch bleibt ein schaler Nachgeschmack: Der bereits vorhandene Zugangsstollen wird kaum zugeschüttet. Da ist also eine physische Verbindung vorhanden, die idiotischerweise nicht benützt wird – das will mir irgendwie …

Weiterlesen