Ein Radio ward geboren: 10 Jahre RaBe

Heute vor zehn Jahren ging das Berner Alternativradio “RaBe” auf Sendung – und was die Gründermütter und -väter damals kaum für möglich gehalten hätten: Den Sender gibt es heute noch! Der RaBe hat sich aus ideologischen Fesseln gelöst, ist seinem Credo aber treu geblieben und leidet nach wie vor unter chronischem Geldmangel. Vieles kommt professioneller daher als in den ersten Lebensjahren – dennoch hat das …

Weiterlesen

Topnews als Flopnews

Wirklich umwerfend, was uns Sunrise auf der Gratis-SMS-Verschick-Seite als “Topnews” verkauft – wo früher wirklich Topnews zu lesen waren, prangt seit Monaten Newsmüll erster Güte, teils stundenlang das Gleiche – siehe auch hier. Oder was sollen die geneigten LeserInnen damit anfangen, dass Frank Müller oder Esther Meier zu Employees of the Month im McDo um die Ecke ernannt wurden? Was sagt uns das Dings mit …

Weiterlesen

Grounding: Ohne Ochsen-Säli-Mief

Seit Jahren fragt sich das Schweizer Filmpublikum, was “Bund”-Journalistin Brigitta Niederhauser am 1. November 2005 so wunderbar auf den Punkt brachte: “Warum nur spielen Schweizer Filmschauspielerinnen und -schauspieler Heimattheater wie im Ochsen-Säli, sobald die in Mundart drehen?” Das war anlässlich des Giacobbo-Flops “Undercover”, wobei schon nach dem überbewerteten “Ernstfall in Havanna” klar war, dass Viktor lieber sein Spätprogramm weitergeführt hätte. Samirs “Snow White” nahm einem …

Weiterlesen

72% Ja gegen 28%… Ja

Der SonntagsBlick (11.12.2005) macht 20minuten arge Konkurrenz – zumindest punkto Qualität von Kuchendiagrammen. Einfach hier klicken und die Einträge vom Mai 2003 und Mai 2004 anschauen. In einem Punkt ist diese Grafik aber wunderbar: Offenbar wollen 100% der Leserinnen und Leser, dass Kampfhunde verboten werden. Oder will damit der SoBli andeuten, dass alle Hunde verboten werden sollten? Auch gut.

Weiterlesen

Fussballer auch von Ärzten misshandelt?

“Blick online” kommt gleich auf zwei JacoBlök-Einträge zurück: Ein “Katheder” soll also Stéphane Grichting gesetzt worden sein. Ein Lehrpult oder eine Kanzel im “besten Stück“? Das ist dann definitiv Sadomaso. Oder will uns “Blick online” sagen, dass Huggel auch von den Ärzten malträtiert wurde? Autsch. NB: Schon ein Katheter ist nicht eben angenehm, ich kann ein Lied davon singen.

Weiterlesen

Von der Suche nach Label-Leichen

Wieder einmal einer aus der Reihe “aus meinem Leibblatt”. Zuerst tendenziell Makabres – die Bildunterschrift zum folgenden Foto aus New Orleans (klicken für grössere Fassung) im “Bund” vom 8. September 2005 beinhaltet “…Suche nach Überlebenden” – nur: Ausgerechnet an diesem Ort dürfte die Chance, solche zu finden, noch geringer sein als ohnehin schon: Im “Bund” vom 28. September 2005 ging es um die Bewilligungspraxis für …

Weiterlesen