Missbrauch stoppen, jawolle

Nadisna gewöhne ich mich wieder ans Leben in der beschaulichen Schweiz, höre aber immer noch lieber All Things Considered als Echo der Zeit – und lache mir ins Fäustchen, wenn ich mit Leuten rede, die sich darob mokieren, was ich ums Himmelsgottswillen in Bush Country tue oder sich über die angeblich immens mühsame Immigration nerven (etwa einen Zehntel so lange Anstehen wie am Zoll in …

Weiterlesen