Das war 2012 – die Bilder und Texte des Jahres

Vor 365 Tagen musste ich ziemlich klönen an dieser Stelle. 2011 war weder gesundheitlich noch geschäftlich ein einfaches Jahr. Schön, dass 2012 ganz anders herausgekommen ist. Ein grandioser Winter mit extrem viel Schnee, ein früher Wärmeeinbruch, genug Aufträge, eine gedämmte Fassade mit neuen Fenstern, erholsame Ferien im Herbst, 40. Geburtstag heil überstanden, viele schöne Augenblicke mit vielen Menschen. So kann’s gern weitergehen: Wie üblich an …

Weiterlesen

Wie ein gutes Passwort Sie und andere schützt

Nachdem wir im Themenkreis “der Mensch und das Internet – nicht immer eine Liebesbeziehung” kürzlich das Thema “die Psychologie des Kettenmail-Weiterleitens” behandelt haben, kommen wir zu einer weiteren Glatteis-Strecke auf den grossen, weiten Datenstrassen dieser Welt. Wenn ich Kunden bei Problemlösungen helfe, muss ich manchmal auch nach einem Passwort fragen. Was da so zum Vorschein kommt, ist schockierend – das Facebookpasswort eines Verwandten lautete beispielsweise …

Weiterlesen

Wieso fallen immer noch viele Menschen auf Kettennachrichten rein?

Gestern war auf dieser Seite ein Artikel zum Thema “Scam” zu lesen. Warum versenden Betrüger täglich immer noch Millionen dieser Lotto- und Geldtransfer-Mails? Auch wenn die meisten ohnehin in Spamfiltern landen, scheint sich die Masche zu lohnen, sonst würde sie schnell aufhören. Wer fällt auf solchen Mist heute noch rein? Auch wenn es unfassbar scheint: Einige. Sogar Leute, die es in Chefetagen gebracht haben (auch …

Weiterlesen

Amüsement à la 419: Immer ausgeklügeltere Scam-Taktiken

Die Nigerian-Scam-Masche wird immer besser. So langsam hege ich eine gewisse Bewunderung für die Geduld und die Phantasie der Phisher und Betrüger. All die Geschichten, die immer wieder neu erfunden werden, brauchen doch ein gewisses literarisches Talent. Also müssen recht coole Typen dahinter stehen – auch ich erfinde gerne Geschichten mit wirren Konstrukten. Die Lottogewinn-Formulare, die vereinzelt durch den Spamfilter schlüpfen, erinnern mich immer wieder …

Weiterlesen

Gleicher Preis für Zustellung übermorgen?

Die liebe Post wieder einmal! So sieht der Tochscreen aus, wenn man bei einer Selbstbedienungs-Filiale (z.B. beim Lebensmittelhändler) ein Paket aufgeben möchte: A- und B-Pakete haben also genau gleich lang? Hmmmm! Korrekt wären die online abrufbaren Zustellzeiten. Der Fairness halber sei erwähnt, dass die Post durchaus lernfähig ist. Die in diesem Beitrag erwähnten Probleme sind inzwischen gelöst. Auf die Seite mit den wichtigsten Brieftarifen fürs …

Weiterlesen

Beknackter Innovationswahn: Läuft Windows 8 auch mit klassischem Design?

Mein Laptop ist bald vier Jahre alt – ein Methusalem-Alter für einen Computer. Sollte er schlapp machen, erwarte ich mit Grausen das Erscheinen von Windows 8. Denn ich bin vollkommen zufrieden mit Windows XP (betrieben natürlich im klassischen, schnellen, schlanken Windows2000-Design) – ich möchte mich weder unfreiwillig an andere Designs gewöhnen (schon gar nicht an den Kachelmist von Windows 8), ich will das klassische Startmenu …

Weiterlesen

Frankiermaschine? Premium SMS? – Drei Erlebnisse aus dem Telekom-Alltag

Seltsame Telefonspam-Masche – unterdrückte Nummer, eine Frauenstimme in Züritüütsch ab Band: “Wenn Ihre Frankiermaschine älter ist als 5 Jahre, dann drücken sie die 1, wenn jünger, dann die 2.” – Hä? Irgendwas wurde auch noch von Paketen geschwafelt, die an der Grenze aufgehalten worden seien. Es gab auch noch die Option, eine andere Taste zu drücken, wenn man nie mehr etwas von denen hören wolle. …

Weiterlesen