Hallo Facebook: Wenn ich “weniger ähnliche Meldungen anzeigen” wähle, meine ich das auch

Ja, ich weiss, ich müsste bei dem Mist nicht dabei sein. Aber ich gehöre zu jenen seltsamen Zeitgenossen, die es interessiert, was Freundinnen und Freunde – gerade jene, die man nicht mehr jede Woche sieht – so umtreibt. Facebook war dafür jahrelang eine schöne Plattform. Auch als Archiv des eigenen Lebens taugt Facebook nicht einmal schlecht. Dass Facebook sich in den letzten Monaten zur undurchsichtig …

Weiterlesen

Blacklisting und Spamfilter: Mühsame Schweizer Provider

Es ist wieder einmal Zeit für einen Ärger-Blogbeitrag. Als Erklärung für mit dem Thema nicht Vertraute: Es geht in diesem Beitrag um die Spamfilterung von E-Mails und deren Folgen im Alltag. Ohne Mailfilter würden wir alle gnadenlos vollgespammt – teils werden 90% der Mails, die wir eigentlich bekommen sollten, als Werbung oder Betrugsversuche ausgefiltert. Für die Filterung werden verschiedene technische Massnahmen angewendet, u.a. so genannte …

Weiterlesen

10 Jahre Blog – 40 Jahre Skifahren

Heute vor 10 Jahren startete dieses Ding hier: JacoBlök. Das Projekt und der Name waren eine spontane Idee an einem lauen Berner Frühlingsabend in der Bürogemeinschaft. “Versuch doch mal dieses WordPress”, sagte der Sultan. Gesagt – getan. Der erste Beitrag vom 19. April 2005 war ein Rant auf die damals ausgestrahlte Sendung “Traumjob”, der erste Kommentar ein Test des besagten Sultans. Nummer zwei handelte von …

Weiterlesen

Kaum brauchbare Notebooks auf dem Markt

Zusammenfassung: Anspruchsvolle Anwenderinnen und Anwender, die täglich mehrere Stunden am Bildschirm verbringen, finden derzeit kaum brauchbare Notebooks. Fast jedes Gerät weist in mindestens einem zentralen Punkt Usabilitymängel auf, die das Gesamtbild zu “unbrauchbar” abwerten: Mal eine zu kleine Festplatte, mal eine zu hohe Auflösung usw. Schliesslich habe ich mir ein HP-Businessnotebook zusammenstellen lassen – das auch nicht perfekt ist, aber dem Idealfall recht nahe kommt. …

Weiterlesen

Travel Cash: zuviel Abzocke, nicht zu empfehlen

Früher nahm ich auf Reisen in die USA nebst einem kleinen Grundstock Bargeld stets American Express Travelers Cheques mit. Beim Kauf wurde eine Kommission für die Versicherung berechnet – und das war’s dann auch schon mit Gebühren. Wären die Checks einmal geklaut worden, hätte sie Amex laut Eigenwerbung innert 24 Stunden ersetzt. An der Tankstelle konnte man dann einen Fünfziger kommissionsfrei wie Bargeld abgeben und …

Weiterlesen

Das war 2013 – die Bilder und Texte des Jahres

Ich habe 2013 genau so wenig über mein 20-Jahre-Jubiläum in Bern geschrieben (weil man das auch nach 25 Jahren noch tun kann, sofern man das dann noch für nötig hält), noch meine geplante Serie zu einer Reise vor 20 Jahren fortgesetzt, noch habe ich eines meiner Lieblingsnostalgiethemen zum Jubiläum “30 Jahre Lokalradios” vertieft. Mickrige 27 Blogbeiträge sind dieses Jahr erschienen. Neuer Minusrekord. (Umso schöner dafür, …

Weiterlesen