Schneemangel…? Hier nicht! – Saisonstart 2011/12

Kein Schnee? Prekäre Lage bei den Bergbahnen? Hä?

Zermatt/Cervinia, 22. November 2011

Dr Start in die Saison 2011/12 in Zermatt ist durchwegs gelungen: Keine Leute, tonnenweise bester Pulverschnee, null Wartezeiten!

Allerdings nur oberhalb von etwa 2600 Metern – und es gilt die übliche Schnee-nach-Südstau-Regel “je südlicher desto besser”: In Breuil/Cervinia drüben hats bei der Föhnlage vor zwei Wochen über einen Meter hingelegt…

Zermatt/Cervinia, 22. November 2011

… im Norden bieten sich oft diese tristen Bilder:

Zermatt/Cervinia, 22. November 2011

Da geniessen wir doch lieber wie so oft das feine Essen und den vielen Schnee drüben in Italien: Stinco al forno con polenta ai funghi, himmlisch.

Zermatt/Cervinia, 22. November 2011

Mehr Bilder hier – und ab Donnerstag bangen wir weiter, ob es wieder so einen Winter gibt wie auf diesen schauderhaften Sedruner Fotos – und Zermatt bzw. Saas Fee die einzigen Orte mit offenen Liften werden.

Weihnachten 1985
Januar 1990
Februar 1990
Februar 1993
18.12.1994
Februar 1998

5 Kommentare

  1. Ich kann mich auch für beides begeistern. So sehr, dass ich mir heute unter einer dicken Hochnebelschicht einen neuen Skianzug gekauft habe, obschon weit und breit kein Schnee in Sicht ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.