Gruss von der Hauswand

Schon immer wieder glorios, wenns oben noch Winter ist und unten schon das frische Gras spriesst…

Sedrun, 3. April 2011: Letzter Skitag in Milez diesen Winter

… aber der Frühling an unserer südlichen Berner Hauswand hats auch in sich!

Bern, 5. April 2011

Die da standen übrigens sonntags in Tschamut quasi auch vor einer Wand. Bevor man sich als Busfahrer blind aufs GPS verlässt, sollte man sich bei einer Alpenreise doch zumindest die vermutliche Bedeutung des Wortes “Wintersperre” vor Augen führen.

In Tschamut vor der Schranke 5. April 2011

Flachländer halt… falls sie nach Andermatt wollten, das dauerte dann via Chur-Schindellegi halt nochmals rund dreieinhalb Stunden (und die Gäste buchten ihre nächste Zwitserland-Tour wohl mit einem anderen Unternehmen).

Der Oberalppass soll übrigens offiziell am 20. April aufgehen – vermutlich wirds etwas früher, heute waren die Schneefräsen bereits auf der Passhöhe, wie auf Regulas Webcam zu sehen ist (5.4.2011 als Datum wählen – um 13:30 ist die Chefin sogar persönlich sichtbar). Wäre ja mal was ganz Neues: Skifahren bei offener Passstrasse, das gabs letztmals an Weihnachten 1985.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.