Falls “from SearchMenu Sponsored Links” stört…

Diese Masche geht einem tüchtig auf den Keks: Bisher waren “Sponsored Links” – sprich Werbung – in den Suchergebnissen sauber von den “richtigen” Suchergebnissen getrennt. Vielleicht haben Sie es auch schon erlebt, dass – knapp nachdem die Resultate angezeigt werden – ein Werbelink nachgeladen wird; die einzige Kennzeichnung lautet “from SearchMenu Sponsored Links”.

Alltagsbeispiel: Ich will mir heute Abend ein paar so richtig gesunde, vor Fett triefende “Apple Fritter” backen, die man in Nordamerika oft bekommt. Das führte zu diesem Resultat:

From SearchMenu Sponsored Links: Nerv!

Ist man ein schneller Klicker, landet man flugs auf der beworbenen Seite statt auf dem berühmten ersten Google-Resultat. Ich will aber kein Geld sparen (naja, schon, aber…), sondern Apple Fritter fritieren. Nichts gegen Werbung im Internet; ich benütze ja auch Google Ads und zig andere Tools. Aber auf diese fiese Art und Weise: Nein danke.

Interessant: In Google selbst findet man keine interessanten Treffer, wenn man nach “from SearchMenu Sponsored Links” sucht – erst Bing sagt uns, dass es noch andere nervt, siehe hier. Die “searchmenu sponsored links” laufen jeweils via kourl.com.

Hier steht, dass das auftrete, wenn man ein bestimmtes Firefox-Addon benutze. Das hab ich aber nicht. Die “Sponsored Links” kommen immer, selbst wenn ich google.ch manuell aufrufe und den Schbegriff ins Suchfeld eintrage.

Also ein wenig recherchieren, kombinieren und…

Des Lätsels Rösung war: Ich hatte das Addon “Fast Video Download” installiert, das es ermöglicht, z.B. YouTube-Filmchen als FLV runterzuladen.

Die Kommentare in den Bewertungen sprechen für sich: “Install this, and you’ll get ads everywhere, especially at the top of Google searches. Besides, DownloadHelper is a much better video downloader.” – “Don’t use this!!! It installs a “search menu” without asking!” – “Removed it. It loads my Google searches with sites that Web of Trust ranks as malicious.”

Na dann. Weg damit (und das da installieren) oder schlicht deaktivieren, wenn mans nicht braucht. Schade ist einfach, dass Google sowas zulässt…

___________

Edit Dezember 2012 – eine Userin schreibt uns: “Man muss Fast Video Download nicht deinstallieren, es reicht (zumindest vorläufig, vielleicht ändert sich irgendwann etwas) aus, wenn man in den Einstellungen des Plugins das SearchMenu deaktiviert. Man muss danach aber Firefox neu starten, damit das Deaktivieren auch tatsächlich bleibt.”

18 Kommentare

  1. Halleluja! Tausend Dank! Ich dachte, das wäre Googles neueste Masche, um noch mehr Geld zu scheffeln. Unerträglich!

  2. Guter Beitrag!
    Eine richtig gute Hilfe!

    Das google dagegen aber nichts unternimmt verstehe ich nicht…

  3. Vielen Dank für diese hilfreiche Info.
    Das hat wirklich genervt. Suche mir ein anderes
    nicht nervendes Add-On.

  4. Auch ich danke vielmals für das Veröffentlichen dieses Blog Artikels! Habe auch schon an Google gezweifelt und eine neue Werbemasche vermutet (gerade wegen der Verzögerung der Links) – nun hat es sich als Abzockmasche eines Addons herausgestellt…

  5. Yep, das wars, allerdings hatte ich das Phänomen erst seit ein paar Tagen (wahrscheinlich durch eine Aktualisierung von Fast Video Download). Nach Deinstallation des Addons alles wieder OK. Vielen Dank für den Tip!

  6. Auch ich bin natürlich über die Suche über das dämliche SearchMenu auf diese Seite gekommen, und so konnte ich dem Spuk ein Ende bereiten, aber ein Hinweis an alle: man muss Fast Video Download nicht deinstallieren, es reicht (zumindest vorläufig, vielleicht ändert sich irgendwann etwas) aus, wenn man in den Einstellungen des Plugins das SearchMenu deaktiviert.
    Man muss danach aber Firefox neu starten, damit das Deaktivieren auch tatsächlich bleibt.

  7. Auch von mir vielen Dank für diesen Hinweis, hatte mich auch über die komischen Suchergebnisse gewundert und wär sonst nie auf den Zusammenhang mit FVD gekommen.

  8. Danke für die Lösung des Problems. Zuerst hatte ich Google selbst im Verdacht, dann andere Add-Ons, die ich erst kürzlich installiert hatte. Auf den FVD wäre ich ohne diesen Tipp nicht gekommen, denn der lief schon jahrelang unauffällig mit. Weshalb seine Spamfunktion plötzlich freigeschaltet wurde ist mir unklar – aber auch egal, nun da er mit sofortiger Wirkung exiliert wurde.

  9. bin durch suche des problems auf diese seite gestoßen. im fast video download ist schon seid jeher das search menü abgeschalten, trozdem bekomme ich immer bei google suchergebnisse die über kourl.com verlinkt sind. abhilfe schafft hier selbst bei deaktiverten search menü im fast video download die option “Remove search page sponsored links” in “search menü advanced” unter “Other settings”
    danach sind diese suchergebnisse die zu kourl.com führen weg. bei mir waren es meist das 2. bis 5. suchergebniss, eins davon immer ein “Loocking for blabla”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.