Nackte Officers?

Das angebliche “Land of the Free” strotz ja bekanntlich nur so von unsinnigen Gesetzen, ist vollgepappt mit Verbotsschildern – und überall hängen ellenlange Listen von Regeln. So auch am Mount Shasta.

Kein offenes Feuer, OK. Nicht Dauerparkieren und wochenlang Campen – vernünftig. Nicht nackt herumlaufen… öhm…?

Officers dürfen on duty auch mal blutt sein (Mount Shasta, September 2008)

Interessant sind aber die weiter unten aufgeführten Ausnahmen: Wer eine Bewilligung zur Übertretung der genannten Verbote hat, darf alles. Und auch Bundes-, Staats- und lokale Amtsräger sowie Feuerwehrleute dürfen scheinbar blütteln.

Aber nur in Ausübung einer offiziellen Amtshandlung, versteht sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.