Wieso nicht cowshit?

Schade, dass auf der Kleinen Scheidegg die Übersetzung dieses Gebäcks politisch überkorrekt daher kommt:

Cowpie, cowshit, cowpat - alles wäre besser als Chocolare Chip Cookie...

Cowpie, cowshit, cowpat – ich bin überzeugt, dass die neugierigen Besucherinnen und Besucher aus aller Welt viel mehr Chueflade essen würden, wenn die “Bakery” schonungslos ehrlich tradüziert wäre.

Ein Kommentar

  1. na aber das haben sie doch! sie haben es nur gleich direkt ins mundart übersetzt, wo man “Flade” halt nicht nur für flache Irgendwas benutzt, sondern eben auch für das ganz profane flache wäääh der Kühe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.