Mysteriöse weisse Linien bei 16:9 auf SF

Sind das kryptische Botschaften von Ausserirdischen? Ist es eine neue Form der Austastlücke? Oder ists wieder irgend ein Technikkram, den man beim Schweizer Fernsehen für nicht so schlimm hält?

Ich vermute mal, dass ich nicht der einzige bin, der sich über die unregelmässigen weissen Streifen am Rande der 16:9-Balken nervt. Was soll das? Bitte weg damit…

Was sind das für weisse Linien oberhalb des 16:9-Balkens? (SF, 9.12.2007)

6 Kommentare

  1. Ich hab’ mal von einem Fernsehtechniker gelernt, dass dort der Teletext übertragen wird. Sollte aber nicht ins Bild ragen. Schon mit den Einstellungen rumgespielt?

  2. Die Austastlücke kenn ich natürlich – aber die sollte doch auch bei 16:9 nicht am unteren Rand des schwarzen Balkens im Bild schtbar sein… ausserdem glaube ich zu wissen, dass sie ziemlich wild zuckt, wenn die Austastlücke mal sichtbar wird. Diese fraglichen Linien hier verhalten sich aber absolut still. Und stören trotzdem.

  3. Wenigstens sieht es jetzt sogar auf einer 16:9 Röhre genial aus, da man offenbar jetzt die gleiche Datenrate wie auf Satellit hat.

    Die Streifen habe ich auf dem 4:3 Gerät auch, aber ich mach dann entweder Pan Scan (abschneiden) oder ich Quetsche 😉
    Die gibt es aber offenbar auch ab Satellit.

  4. Also ich nerve mich wieder mal tierisch…unser Humax-Reciever hier in der Ferienwohnung bringts nicht fertig (egal mit welcher Einstellung bei AV-Ausgangseinstellung), SF auf ein 4:3-Röhrengerät das Bild so auszugeben, dass die schwarzen Balken sichtbar sind. Stattdessen wird irgendwie komisch gezoomt, was zur Folge hat, dass man die Einblender nicht mehr lesen kann (immerhin wird nichts verzerrt, also keine Eierköpfe oder Ellipsenschädel). Plötzlich heisst der Moderator “an Klapproth”, und “er Cuche” hat den Super-G mit “-0.” Vorsprung gewonnen. Toll. Dieses Formatechaos nervt!

    Und die weissen Streifen… weisst Du, das die heissen? (Schön, dass Du Pan Scan machen kannst – 99% werden das mangels Wissen oder technischen Voraussetzungen nicht können!)

  5. Uff, das kann ja auch noch krasser sein (Kassensturz auf SF info, 8. Januar 2008):

    Noch krassere weisse Linien (SF, 8.1.2008)

    Leute – das STÖRT und ist extrem unästhetisch! Tut was dagegen!

    Interessante Erfahrung in den letzten Ferien: TeleRätia (Digi-TV, DVB “aus der Luft”) zeigte keine weissen Linien, das Signal ab Satellit zum selben Zeitpunkt aber schon.

  6. Ich habe das Problem bei Cablecom Digital-TV auch. Alle SRG-Sender und neuerdings auch einige deutsche Kanäle sind betroffen. Witzig: Meine Eltern mit einer anderen Set Top Box haben diese Linien/Punkte nicht. Ich habe vor 2 Monaten bei Cablecom nachgefragt. Nachdem ich nie eine Antwort erhielt, habe ich gefragt, ob ich eigentlich Selbstgespräche führe. Antwort: Genaue Abklärungen brauchen eben Zeit. Scheint ja wirklich sehr kompliziert zu sein mit diesen weissen Punkten… Mich nerven sie jedenfalls gewaltig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.