Von 143cm zu 1cm

Beinahe zwei Monate musste die Sonne die anderthalb Meter Schnee in Sedrun anknabbern, um eine der mächtigsten Schneedecken zu tilgen, die das Tal zu unserer Zeit gesehen hat. Eine Zeitraffer-Abfolge dazu gibts hier.

Am 21. Februar sah die Aussicht vom Zimmer auf den Balkon so aus…

143cm Schnee Mitte Februar in Sedrun

… und am Ostermontagabend war das allerletzte Stücklein von dieser Riesenmenge am wegschmelzen:

Der letzte Schneerest von 143cm (13. April 2009)

Oberhalb von 1500m herrschen sicher noch zwei Wochen lang traumhafte Wintersportbedingungen, wenigstens jeweils bis am Mittag – Meret (7) genoss heute jedenfalls mit Skilehrer Blöker die menschenleeren Pisten im Oberalppass bis weit in den Nachmittag hinein. Auf rund 4m Schnee!

Meret alleine auf der Oberalppass-Piste (April 2009)

Und wer weiss – an Ostern 1975 legte es in Sedrun schliesslich auch binnen zweier Tage noch zwei Meter Schnee hin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.