Von 0m auf 4000m in 18 Stunden

Sonntagabend, 17 Uhr: Nizza, ein milder Abend auf Meereshöhe.

Montagmorgen, 11 Uhr: Klein Matterhorn, angenehme minus 19 Grad, prächtige Pisten.

Die Saison 2008/09 hat begonnen – bei wunderbaren Schneeverhältnissen. Wie letztes Jahr präsentieren sich die Alpen schon früh tief verschneit, genau so muss das sein!

Skisaisonstart 2008 in Zermatt - herrliche Pisten bis nach Cervinia hinunter (24. November 2008, Ventina)

Skisaisonstart 2008 in Zermatt - herrliche Pisten bis nach Cervinia hinunter (24. November 2008)

5 Kommentare

  1. Na dann komm – heute gehts primär nach Italien rüber, wo man wie immer auch gut essen kann. Gestern waren wir “erst” auf der Testa Grigia, heute gehts gen Bontadini.

    Und all das entweder auf frisch präparierten Atomic SL (155cm), Völkl Racetiger (160cm) oder Tigershark (160cm) oder auch Salomon 3V (165cm)… ja, genau – das könnte auch eine andere Beschreibung für “Paradies” sein!

  2. Versuchs mal noch mit dem Rossignol. Da nimmt der Fahrspass gleich noch einmal zu 🙂

    Gruss aus dem verschneiten Oberhasli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.