Verbotene Arbeit als Fotograf

Nein, ich habe kein Arbeitsvisum, und dennoch habe ich gearbeitet! Sünde!

Swissreporter Peter “Pit” Sennhauser und der Blöker sind im selben Dorf im Baselbiet aufgewachsen – wir sind uns zum ersten Mal im Sandkasten meines Kindergartenschatzes begegnet, kurz bevor die ersten Shuttles flogen, und ich war verdammt neidisch auf sein Miniaturmodell des Raumschiffs “Enterprise”. Heute bin ich neidisch auf seinen Job, denn er macht so ziemlich genau das, was ich immer wollte, doch nie die “guts” dazu hatte.

Swissreporter by Blöker - 8. August 2006

Nun – nach einem Abend über den Dächern San Franciscos bin ich nicht mehr sooo neidisch, ist ein hartes Pflaster. Aber bin ich um ein paar Dorfklatschgeschichten reicher (höchst interessant, auch wenn die Ereignisse 20 Jahre und mehr zurückliegen), und hatte die Ehre, Pit fotografieren zu dürfen (liebe Homeland Security, ich hab gratis gearbeitet, also bitte nicht ausweisen). Dabei hat er auch grad endlich wieder ein paar der höchst seltenen guten Bilder von mir gemacht. Das schaffst sonst eigentlich nur Annette. Thanks!

Medjool, San Francisco, 8. August 2006

By the way: Im Medjool sind zwar Bedienung und Aussicht nett, aber das Essen kommt bestenfalls in bescheidenen Vorspeisenquantitäten auf den Tisch.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.