Start in die Skisaison 2009/10

60 Skitage aus dem letzten Winter gilt es zu schlagen – das ist heute schon ein unmögliches Unterfangen: In den meisten Skigebieten liegt kein Schnee, und im Dezember müsste man für einen Rekordwinter schon tüchtig Skitage sammeln.

Aber egal – auch wenn wir dem schneereichen Saisonstart vor einem Jahr nachtrauern, der gestrige Montag war in Zermatt ein würdiger Vertreter der Ersteskitagespezies.

Theodulgletscher, 23. November 2009: Start in die Skisaison 2009/10 - Klicken für mehr Fotos

Blick von Klein Matterhorn bis zum Monte Viso und der Alpenkette kurz vor dem Mittelmeer - Klicken für mehr Fotos

4 Kommentare

  1. Ja “In den meisten Orten liegt kein Schnee”, trotzdem melden gewisse Schneegebiete erstaunliche Schneehöhen: z.B. Scuol 100 cm! (MySwitzerland.com: Aktualisiert 25.11.09 05:58, Schneehöhe Pistengebiet oben auf 2593 m ü. M. 100 cm / Neuschnee Pistengebiet (letzte 24h) auf 2593 m ü. M. 0 cm / Schneehöhe Pistengebiet unten / auf 2150 m ü. M. 80 cm).

    SLF Davos meldet ca. 35 cm!

    Freundliche Grüsse

  2. Berühmte Skigebiete melden erstaunlich (niedrige) Schneehöhen:

    Ischgl:
    Bergstation: 60 cm pulver
    Talstation: 20 cm pulver
    Ort: 5 cm teils aper
    Letzter Schneefall: 60 cm (09.11.2009) -? Letzter Schneefall aktuell ?
    Weblink: http://www.ischgl.com
    Letzte Änderungen: 05.12.2009

    Serfaus-Fiss-Ladis:
    Bergstation: 35 cm pulver
    Talstation: 25 cm pulver
    Ort: 10 cm pulver
    Letzter Schneefall: – cm (04.12.2009)
    Weblink: http://www.serfaus-fiss-ladis.at
    Letzte Änderungen: 05.12.2009

    Die Stationen sind vor 8 Tagen in die Saison gestartet.
    Beide Skigebiete haben im Internet Bilder und Webcams der aktuellen Schnee- und Wettersituation aufgeschaltet.

    In der Schweiz führt Vals die Schneehöhenrangliste an mit 200 cm. Scuol hat endlich gemerkt, dass die Schneehöhenangaben noch vom April 2009 stammten (60 cm). Beide Skigebiete haben die Saison noch nicht eröffnet. (http://www.skigebiete-test.de/skigebiete/schweiz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.