Schneearme Winter? Alles schon dagewesen

18. Dezember 1994 in Sedrun: Nicht gerade perfekte Skiverhältnisse - Klicken für grosse FassungMomentan klönen alle wegen zu wenig Schnee – ich bin überzeugt, dass es sowas wie einen Klimawandel gibt und dass die Erwärmung der Atmosphäre schleunigst gestoppt werden muss. Aber Verhältnisse wie jetzt, die für jeden Schneesportfan mehr als traurig sind, hats schon immer gegeben: Die Bilder rechts stammen vom 18. Dezember 1994, als es in Sedrun auch noch keine Schneekanonen gab… damals hiess es einfach warten, warten, warten.

Auch Weihnachten 1985 war die Landschaft alles andere als gut eingeschneit – damals konnte man nur am Schattenhang Surrein vernünftig Ski fahren, wie dieses Video zeigt. Ich hab mal mein Video-Archiv weiter durchforstet: Weihnachten/Neujahr 1983/84 wars ähnlich, wenn auch nicht ganz so schlimm: Kurz vor Weihnachten gabs den ersten grossen Schnee, der aber nach einer Warmfront in der Nacht sofort wieder verregnet wurde, siehe in diesem Video.

Vollends krass wars über die Festtage 1989/1990, im Winter 1988/1989, im Februar 1990 oder im Januar 1998, ähnlich wie 1994: Im Dorf Sedrun fast aper, im Skigebiet oben machten sich alle die Skis kaputt. In dieser Galerie hats diverse Beispiele schneearmer Wochen mitten im Hochwinter.

Lichtblick: Auf dem Gletscher in Zermatt herrschten zu Blökers Saisonstart diese Woche wunderbare Verhältnisse.

Zermatt, Plateau Rosa, 27. November 2006: Immerhin hier kann man richtig gut Ski fahren

Zermatt, Plateau Rosa, 27. November 2006: Immerhin hier kann man richtig gut Ski fahren

7 Kommentare

  1. Ich denke nicht, dass meine Mutter die ideale Partnerin für Geschlechtsverkehr wäre. Sorry. Auch ist mir gar nichts bekannt über eine Tätigkeit als Prostituierte zur Zeit, als ich gezeugt wurde.

    Und noch ein Tipp ans Bundesgymnasium Bregenz: Den User, der heute um 11:21 Uhr MESZ die IP 194.183.140.4 hatte, solltet ihr vielleicht mal mit der Bambusstange behandeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.