San Francisco 1982 und heute

San Francisco ist seit 1982 immer wie heimkommen. Mit zehn Jahren habe ich mich in diese Stadt verliebt – natürlich hab ich das Flugticket von damals noch…

Flugticket nach San Francisco anno 1982

…mit einer DC-8 und einer DC-10 der wenig später eingegangenen “Capitol Airways” gings via New York an die Westküste.

In der Schülerzeitung schrieb ich fasziniert:

Ausschnitt aus Westcoast-Reisebericht 1982

Die ganze Ausgabe mit allen Westcoast-Reiseberichten von 1982 ist hier abrufbar (PDF, 2 MB); weiteres rund um New York hier.

Dieses “sehr hohe Haus” besuche ich heute noch jedesmal gern – inzwischen für einen Cocktail oder ein Glas Wein. Der Carnelian Room ist zwar ein wenig kitschig, bietet aber ohne grosses Aufhebens “einen sehr guten Überblick”, wie der Zehnjährige schon bemerkte. Einfach unten ins Bank of America Buildung spazieren, Lift suchen, 52. Stock drücken – und geniessen.

Aussicht aus dem Carnelian Room (September 2008)

Aussicht aus dem Carnelian Room (September 2008)

Interessanterweise haben wir im Hotel eine kleine Erinnerung an 1982 gefunden – das perfekt gelegene York Hotel an der Sutter Street wird momentan umgebaut und wird bald neu “Vertigo” heissen, nach dem gleichnamigen Hitchcock-Streifen, der hier gedreht wurde.

Zum Glück merken die Gäste nicht viel davon – ausser man ist von Natur aus Neugierig, schleicht sich nachts auf die Baustelle und schaut sich etwas um. Da findet man z.B. Isoliermaterial, das wohl bei der letzten Renovation 1982 verwendet wurde… das Cover des Telefonbuchs von damals:

SF-Telefonbuch 1982

Mehr aktuelle Alltagsfotos aus SF hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.