Saharastaub und Eisberge

Iceberg right ahead! Am Oberalppass sollte die Titanic derzeit nicht kreuzen – im See tummeln sich immer noch zahlreiche Eisberge:

Eisberge... pardon, Schneeresten im Oberalpsee (17. Juni 2008)

Interessant dann die Szenerie wenig später am Nätschen mit Blick gen Furka: Nach dem Saharastaub-Einfall vor einigen Wochen sind die Schneeresten oft braun gefärbt – erst ab etwa 2400m sorgt der nächtliche Neuschnee jetzt wieder für wie mit Persil gewaschenes, strahlendes Weiss:

Nätschen, Blick Richtung Furka: Sahara-Schnee mit Neuschnee im oberen Teil (17. Juni 2008)

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.