Nochmals drin gewesen

Aus dem Lande, wo Trichterwinden antike Skiliftbügel umranken…

Nochmals Hochsommer in Bern, 3. September 2011

… seilte sich der Blöker nochmals ins Fleischmeer zu Schwumm eins.

Marzili, 3.9.2011

Danach wurde der Gang der Ex-Wohnung am Nydeggstalden als Aaregarderobe zweckentfremdet, zu Fuss gings vorbei an Penntüten…

Bärenpark, 3. September 2011

.. zur Pap-Aar-Azzo-Session bei der Schwelle, wo die Sanitätspolizei ein verirrtes Gummiboot herausfischte:

Schwelle, 3. September 2011

Wir hingegen wasserten zu Schwumm zwo ein…

Untertorbrücke, 3. September 2011 (db.)

… und genossen den wohl letzten Kurvenschwumm bis in den Altenberg – die Reste von Irene dürften die Aaresaison wohl beenden. “Am Sonntag erfasst die zum umfangreichen Tief über dem Nordatlantik gehörende Kaltfront von Westen her die ganze Schweiz” heisst jedenfalls im September normalerweise nichts anderes.

Aber moi est ça de toute manière comme long si large! Die Pendenzenliste und Mailboxen sind geleert – und drei gemütliche Wochen in Sicht. Zunächst steht ein Besuch bei etwas an, das es grün, weiss, schwarz und purpur gibt. Und wo man gut isst.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.