Farmers Market in San Francisco

Der Ferry Plaza Farmers Market ist mehr als nur ein Märit: Er ist Teil des “Center for Urban Education about Sustainable Agriculture“, das die Biobauern der Umgebung mit den Stadtmenschen vernetzen will.

Vor dem Bundeshaus am Samstagmorgen ists ja gut und schön – doch die Stimmung hier zwischen Bay Bridge und Meer, dem altehrwürdigen Ferry Building und der Skyline von San Francisco ist unvergleichlich. Auch wenn man nicht den ganzen Wocheneinkauf hier tätigen kann, da man im Hotel haust – sich hier ein üppiges Bio-Picknick zusammenstellen und dann mit Blick auf die Hängebrücke geniessen… sensationell.

Farmers Market, Ferry Plaza, San Francisco (September 2008)

Farmers Market, Ferry Plaza, San Francisco (September 2008)

Farmers Market, Ferry Plaza, San Francisco (September 2008)

Und drinnen im Ferry Building wimmelts von besten Feinkostläden mit Frischprodukten aller Art, von Käse über Pilze, Fleisch, Olivenöl, Schokolade und Gemüse:

Farmers Market, Ferry Plaza, San Francisco (September 2008)

Mehr Bilder vom Farmers Market und anderen Gegenden der Stadt hier. Mit etwas schwerem Herzen gehts aus der besten Stadt der Welt weiter gen Norden – Fernziel Ende Woche: Crater Lake, Oregon.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.