3 Kommentare

  1. Interessant ist neben dem Schildchrottchen auch das Buch-Symbol: kann die Schneefräse aus Bücher vorlesen? Und tut sie auch Maniküren? Die beiden Bildchen mit dem Männchen sind sicher aus einem Jane-Fonda-Aerobic-Büchlein. Die Japaner sollten nicht alles unbesehen kopieren.

  2. Braucht es in der Jungfrauregion überhaupt Übersetzungen? Da spricht doch eh die Mehrheit Japanisch!

    Übrigens: Faszinerend auch der Hebel für die "Shoot distance"…

  3. Naja, die Hasen/Schildkröten-Symbolik hab ich ja auch schon auf schweizerischen AEBI/IBEA-Rasenmähern gesehen; wobei angeblich die Schildkröte langsam sein soll und der Hase schneller …

    … was dann für all die Leute ein bisschen verwirrend ist, die die Fabel von Hase und Schildkröte kennen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.