Ein bootender Billettautomat und das Oberlan

Wer an diesem Wochenende nicht über den Nebel in den Schnee fährt, muss entweder verrückt oder extrem überbeschäftigt sein – die Verhältnisse sind absolut traumhaft. Die Begrüssung am Bahnhof Wengen war amüsant – der Billettautomat spuckte Kommandozeilen statt Tickets aus, er war offenbar gerade am booten:

Der Ticketautomat vom Bahnhof Wengen ist am booten... (14.12.2007, 21 Uhr)

Kurz darauf war er aber wieder ganz brav:

Aha, es geht wieder...

Derweil scheint man auf der Kleinen Scheidegg neue Computernetzwerke zu entwickeln. WLAN ist von gestern – im Bahnhofbuffet gibts neu ein OBERLAN!

Oberlan statt WLAN: Neues Computernetzwerk auf der Kleinen Scheidegg?

Aber draussen ists eh schöner. Die neue 6er-Sesselbahn Honegg erschliesst seit einer Woche komfortabel traumhafte Hänge, die Pisten sind breiter geworden, der Pulverschnee stiebt in alle Richtungen – selten gabs Anfang Saison solche genialen Tage (aufs Bild klicken für mehr Bilder).

Neue 6er-Sesselbahn Honegg: Gute Investition! (15.12.2007) - Klicken für mehr Bilder

2 Kommentare

  1. Scheint so, als seien die Fahrplan-Updates beziehungsweise die Preisänderungen der Billette nun auch in Wengen angekommen und mittels eines Neustarts auf dem Billettautomat installiert. Die Berner brauchen bekanntlich immer ein wenig länger… ;o)

  2. …und erfreulicherweise setzt die SBB da voll auf OpenSource: da ist ein Linux am booten (könnte natürlich auch ein teures Unix sein :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.