Der malträtierte Lift: Zerstückelt sehen

Wer sich den “Stutz” vom Marzili in die Altstadt ersparen will, kann auch den in die Monbijoubrücke eingebauten Lift nehmen – zwei, drei Velos finden problemlos Platz drin. Man landet dann zwar nicht exakt da, wo man wollte, aber immerhin fliesst weniger Schweiss.

Die Aussicht aus dem Lift zeigt uns wieder mal eindrücklich, was “Sicherheitsglas” ist.

Malträtierter Lift in der Monbijoubrücke (Juli 2009)

Malträtierter Lift in der Monbijoubrücke (Juli 2009)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.