Der letzte Blogbeitrag…

… zum Skifahren in diesem Winter, ich verspreche es!

Plateau Rosa, 28. April 2010

Naja, versprechen soll man nie was, aber ich werde mich bemühen. Nach 56 Tagen ist dieser Skiwinter nämlich heute zu Ende gegangen, leider wirds dieses Jahr kein Maiskifahren geben – denn am Wochenende soll es bekanntlich wieder weit runter schneien.

Genau wie Ende letzte Saison (in der es übrigens 60 Skitage gab – das toppte ich heuer nur wegen einer öden Grippe nicht, die fast den ganzen Februar dauerte) wirds also in den Alpen nochmals tüchtig Schnee geben, nachdem der Frühling schon fast zum Sommer geworden ist. Zur Erinnerung: Am 1. Mai 2009 lag auf dem Zermatter Theodulgletscher rund ein Meter Neuschnee, selbst im Dorf reichte es für 30cm.

Statt Pulverschnee gabs in weiten Teilen des Zermatter Skigebietes in den letzten drei Tagen Sulzschnee – aber von allerbester Qualität…

Ventina-Piste Testa Grigia-Breuil/Cervinia, 29. April 2010

… genau so wie das wie immer köstliche Essen auf der italienischen Seite drüben:

Pasta fresca im Chalet Etoile mit diversn Meeresfrüchten, Pilzen, Trüffeln... mmmh

Den bebilderten Saison-Rückblick mit Fotos von jedem Skitag gibts auf der Seite für alle Schneesportfreaks. Und wer Lust hat: Cervinia öffnet am 8./9. Mai nochmals die meisten Anlagen! Ich mach nun aber definitiv auf Sommer. Trotz Neuschnee.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.