Das Pult tiefer gestellt

Kurt Furgler ist tot – und mit ihm ist eine der ersten politischen Erinnerungen der Anfang 1970er-Jahre Geborenen abgetreten. Willy Ritschard, Alphons Egli, Pierre Aubert, Leon Schlumpf, Georges-André Chevallaz – so hiessen die Bundesräte, als wir die Primarschulbank drückten.

Wieso gibts heute keine “Landesväter” mehr, welche vorab die SVP-Jünglinge nicht derart ernst nehmen, sondern in einer Coolness sondergleichen abkanzeln und fortan ignorieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.