27.08.2011

Seltsame Kontraste: Schnee auf 1400m

Nachdem zwischen 5 und 6 Uhr an Schlaf kaum zu denken war, da ein allerheftigstes Gewitter mit Dauerblitz, -donner und Sturmböen über das Tujetsch fegte, war das Erwachen recht schräg:

Von 30 Grad zu einem Grad: Schnee in Sedrun nach einer stürmischen Nacht, 27. August 2011

Von 30 Grad zu einem Grad: Schnee in Sedrun nach einer stürmischen Nacht, 27. August 2011

Nur noch 1.3 Grad nach all den Kurzehosen-Schwitz-Bergseebadetagen – na dann heizen wir doch mal den Specksteinofen ein, stellen die umgewindeten Blumentöpfe wieder auf und werfen mit grossen Augen einen Blick auf die Temperaturkurve der letzten 24 Stunden von wetter-sedrun.ch:

Fast 25 Grad kälter innert weniger Stunden

Ob am Oberalppass der Skilift schon bald aus der Sommerpause geholt wird?

Schnee am Oberalppass, 27. August 2011 (Webcam Bergbahnen Sedrun)

Kaum: Schon ab Sonntag soll’s eine weitere Woche lang wunderbares Spätsommerwetter geben.

Find’ ich gut. (2 weitere Leute finden diesen Beitrag auch gut.)

Kommentare

[...] Wetter! Am 27. August bauten wir den ersten Schneemann, am 19. September lagen in Sedrun schon mal fast 5cm Schnee (siehe [...]

[...] komische Wetter in diesem verlängerten Winter geht weiter: Am 27. August 2011 gabs den quasi ersten Schnee der Saison, am 19. September gings weiter, am 8. Oktober lag mehr [...]

Schreibe einen Kommentar (Hausregeln hier)

Dein Kommentar
(Anonyme Kommentare werden gelöscht.)

  (Hausregeln beachtet?)

Kategorien